HANDTHERAPIE

Menschen mit angeborenen, traumatischen oder degenerativen Erkrankungen der Hände, Arme und Schultern werden in unseren Praxen ergotherapeutisch betreut. Die Therapien umfassen eine Vielzahl von Methoden, unter anderem:

  • manuelle Therapie und Triggerpunkt-Behandlung
  • Gelenkmobilisation, Gelenkschutz und Vorbeugung von Bewegungseinschränkungen
  • Aktivierung und Kräftigung der Muskulatur
  • Schmerzbehandlung / Kinesio-Tape
  • Narbenbehandlung
  • Ödembehandlung / Lymphdrainage
  • Schulung von Feinmotorik und Schreibtraining
  • Thermische Anwendungen
  • Schulung der Sensibilität
  • Beratung bei der Versorgung mit Hilfsmitteln
  • Schienenherstellung und Versorgung
  • Dorntherapie

HANDTHERAPIE

Durch gezielte therapeutische Maßnahmen werden Funktionen und Heilungsprozesse nachhaltig verbessert.