NEUROFEEDBACK

Neurofeedback ist Gesundheitstraining fürs Gehirn. Es verbessert das Wohlbefinden und die persönliche Leistungsfähigkeit. Die Methode basiert auf neuen Erkenntnissen der Gehirnforschung, laut denen sich bestimmte Verhaltensmuster in der Regel auf die gleichen Gehirnwellen zurückführen lassen. Zertifizierte Therapeuten dürfen die wissenschaftlich fundierte Behandlungsform auch anwenden bei:

  • ADS und ADHS
  • Epilepsie
  • Autismus
  • Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Ängsten
  • Burnout
  • Migräne und chronischen Schmerzen


Bei der Behandlung wird über Elektroden am Kopf die Gehirnaktivität reguliert. Schon nach den ersten Behandlungen können Erfolge spürbar werden. Eine Behandlung dauert in der Regel eine Stunde. Sinnvoll sind ein bis zwei Sitzungen pro Woche. Im Durchschnitt ist mit etwa 20 bis 30 Behandlungen zu rechnen. Inzwischen übernehmen die Kassen die Kosten, wenn ein Rezept eines behandelnden Arztes vorliegt.